1. Woche

Yiepi habe meine erste Woche herum gebracht . War mehr wie nur hart.

Musste einen Psychologischen Eignungstet machen und der ging volle 6 Stunden und noch einen Englisch test. Fühlte mich wie wenn man alle arbeiten an einen Tag schreiben muss. Ja dann noch einen praktische erprobung in 6 verschiedenen Bereichen. Es ging eigentlich so nur habe ich bei dem Psychologischen eignungstests oft versagt. Hatte voll die Black outs. Sass davor und wusste nichts mehr. Habe versagt mal wieder. Hab nun angst das ich vielleicht nicht zu meinen Berufswunsch zugelassen werde. Dann fühle ich mich hier in der Luft irgendwie voll allein gelassen. Also ohne Psychologische betreuung klar ist die hier aber diese Woche 5 max 10 minuten nur und da ging es auch nur um die Berufseinteilung wo ich nächste woche erprobung durchführen soll. Nächste Woche ist sie nicht da und ich weiß schon jetzt nicht mehr wie noch weiter. Kämpfe aber ich bin leer. Anspannung ist extrem. Mache mir auch selber wieder Druck. Muss das alles schaffen darf nicht noch mehr versagen. orallem wo ich nächste Woche mal mit in die laufende Ausbildung schauen soll ob mir der Stoff auch liegt. PANIK

Verziehe mich nur noch auf mein Zimmer und schotte mich ab. Ziehe mich zurück. kopf will nicht so wie ich.

19.6.09 21:26

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen