<a href="http://www.diaet-ticker.de"><img border="0" src="http://www.ketoforum.de/diaet-ticker/pic/weight_loss/70979/" alt="Diät-Ticker - Sichtbar abnehmen" > </a>

22.10.09 19:43, kommentieren

Werbung


2te Woche in Bayern

morgen beginnt schon wieder die 3te Woche hier bei der berufserprobung. Die letzte woche war wie eine Achterbahnfahrt. Der IT bereich und Mediengestaltung war ganz interessant und ich fand es echt klasse. Am Mittwoch war ich im laufenden Umschulungskurs zur hospitation und es war echt super. SQL programmierung. Habe die ersten Befehle selber richtig hinbekommen. Es war echt toll hab mich voll gefreut darüber.

Aber am montag war die Ärztliche Untersuchung und ich mag Ärzte nicht wirklich. also nichts gegen die Personen an sich aber ich sehe sie lieber von hinten als von vorne. Die Ärztin war echt freundlich und wollt sich lange mit mir unterhalten was so in der Vergangenheit war und nicht. Mir war das aber zuviel und habe gesagt das ich jetzt nicht darüber reden möcht. Dann hat sie so verschiedene Tests gemacht ua. wie gut ich sehen kann und ob ich farben auseinanderhalten kann. Kein Problem für mich. Reflexe untersucht und so weiter. War ü ber 1 stunde da drinnen. Naja hab dann auch wegen der Psychologischen betreuung gesprochen und sie meinte ich sollte da nochma hingehen. Bin ich auch und die haben mich weggeschickt.

Hab mir dann nicht mehr getraut nochmal nachzufrgen. Aber ich weiß das eine die ich hier kennen gelernt habe was gesagt hat zu einer Psych und ich habe dann für Mittwoch doch noch einen Termin bekommen. War ein gutes Gespräch also ich hbe fast die ganze Zeit geredet was bei mir selten ist. Habe gesat was ich fühlte und dachte. Hoffe ich habe mir mit den Gespräch nicht selber geschadet das sie mir auch die eignung noch geben. Denn sie meinte irgendwie das ih mit den Druck erstma besser umgehen lernen soll. Oh no... naja aber das Gespräch tat mir echt gut.

Habe sehr viel angst hier und meine Zwänge werden wieder schlimmer. Aber ich gebe nicht auf werd weiter versuchen zu kämpfen.

 

1 Kommentar 28.6.09 11:06, kommentieren

1. Woche

Yiepi habe meine erste Woche herum gebracht . War mehr wie nur hart.

Musste einen Psychologischen Eignungstet machen und der ging volle 6 Stunden und noch einen Englisch test. Fühlte mich wie wenn man alle arbeiten an einen Tag schreiben muss. Ja dann noch einen praktische erprobung in 6 verschiedenen Bereichen. Es ging eigentlich so nur habe ich bei dem Psychologischen eignungstests oft versagt. Hatte voll die Black outs. Sass davor und wusste nichts mehr. Habe versagt mal wieder. Hab nun angst das ich vielleicht nicht zu meinen Berufswunsch zugelassen werde. Dann fühle ich mich hier in der Luft irgendwie voll allein gelassen. Also ohne Psychologische betreuung klar ist die hier aber diese Woche 5 max 10 minuten nur und da ging es auch nur um die Berufseinteilung wo ich nächste woche erprobung durchführen soll. Nächste Woche ist sie nicht da und ich weiß schon jetzt nicht mehr wie noch weiter. Kämpfe aber ich bin leer. Anspannung ist extrem. Mache mir auch selber wieder Druck. Muss das alles schaffen darf nicht noch mehr versagen. orallem wo ich nächste Woche mal mit in die laufende Ausbildung schauen soll ob mir der Stoff auch liegt. PANIK

Verziehe mich nur noch auf mein Zimmer und schotte mich ab. Ziehe mich zurück. kopf will nicht so wie ich.

1 Kommentar 19.6.09 21:26, kommentieren

letzte Vorbereitungen

oh man bin schon wieder seid 5 uhr wach. Ist mist wenn man nicht schlafen kann. Aber ich bin auch irgendwie viel zu aufgeregt um mich irgendwie zur ruhe zu kommen. Morgen geht es dann los und am Montag mein erster Arbeitstag da unten im neuen Umfeld kann beginnen.

Fühl mich so leer und geschafft obwohl ich so doch nichts weiter gemacht habe aber es ist gerade nur Stress und der macht mich fertig.  naja wie wird doch so schön immer gesagt "weiter kämpfen". Ja dann kämpfe ich. Werd versuchen die nächsten 4 Wochen so gut es geht durchzuhalten damit ich das alles so gut wie möglich meistere.

Heute muss ich noch so klamotten packen und den rest regeln den ich so noch nicht geregelt hab. Wiederkeine freie minute. Gestern war mir den ganzen Tag schwindelig und ich dachte immer mal wieder das mein Herz viel schneller schlägt wie normal und das ich trozdem das Gefühl hatte keine Luft mehr zubekommen. Merkwürdig. Naja ist bstimmt nur der Stress.

Abe froh bin ich trozdem die nächsten Wochen hier wieder raus zusein.Es geht mir hier einfach nicht gut. Ständige Anspannung und die konflikte. Wollen wir es mal so sagen. Es nervt macht mich wütend.

 

naja das wars erstma von mir. 

13.6.09 06:43, kommentieren

Vorbereitungen

.... so vieles noch zu machen und zu klären bevor ich am Sonntag für 4 Wochen hier aufbreche und mein Glück im schönen Bayern versuchen werde. Da beginnt am Montag die Berufserprobung im BFW Peters in Waldkraiburg.

Freue mich schon voll drauf aber hab auch riesige Angst. Werde ich da alles so schaffen? Wie wird es da laufen? Viele offene Fragen. Bin noch am Tasche auspacken und auch schon wieder beim neu einpacken. Und am überlegen, was ich so an Klamotten für 4 Wochen brauche. Wird es Warm ich hoffe doch. Da soll es ja ein schönes Freibad geben. Also Badeklamotten. mh hoffe echt das es mir nicht alles zuviel wird.

Oh man muss dann noch zum Hausarzt und Zahnarzt hab voll keine meinung dazu.

 

1 Kommentar 10.6.09 14:02, kommentieren